Straßensperrungen: Starke Schneeverwehungen führen zu Verkehrsproblemen

Im Landkreis Göttingen ist es seit Sonntagabend zu wetterbedingten Verkehrsproblemen gekommen. Mehrere Straßen mussten gesperrt werden, weil dort Fahrzeuge liegen geblieben waren, nachdem Windböen reichlich Schnee von Feldern und Grünflächen auf die Straße geweht hatten. Wie die Polizei am Sonntagabend weiter mitteilte, kann es trotz Einsatz der Winterdienste noch bis zum Montagmorgen zu Behinderungen im Verkehr kommen. Zuvor hatte der Deutsche Wetterdienst Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 85 Kilometer pro Stunde für Göttingen vorausgesagt.

Im Landkreis Göttingen ist es seit Sonntagabend zu wetterbedingten Verkehrsproblemen gekommen. Mehrere Straßen mussten gesperrt werden, weil dort Fahrzeuge liegen geblieben waren, nachdem Windböen reichlich Schnee von Feldern und Grünflächen auf die Straße geweht hatten. Wie die Polizei am Sonntagabend weiter mitteilte, kann es trotz Einsatz der Winterdienste noch bis zum Montagmorgen zu Behinderungen im Verkehr kommen. Zuvor hatte der Deutsche Wetterdienst Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 85 Kilometer pro Stunde für Göttingen vorausgesagt.

Mitteilung Vorhersage DWD