Unwetter: Wetterdienst warnt vor extremen Orkanböen im Harz

Der Deutsche Wetterdienst hat vor extremen Orkanböen am Montag im Harz gewarnt. Die Warnung gilt für alle Lagen über 1000 Metern Höhe im Kreis Harz sowie im Oberharz und bis 17.00 Uhr, wie der Wetterdienst am Sonntag mitteilte. Der Prognose zufolge kann es am Montag im Hochharz zunächst auch noch zu gefrierendem Regen kommen. Im Laufe des Tages liegen die Temperaturen in der Region demnach dann zwischen drei und sieben Grad. Am Abend soll der Wind nachlassen, wie es hieß.

Der Deutsche Wetterdienst hat vor extremen Orkanböen am Montag im Harz gewarnt. Die Warnung gilt für alle Lagen über 1000 Metern Höhe im Kreis Harz sowie im Oberharz und bis 17.00 Uhr, wie der Wetterdienst am Sonntag mitteilte. Der Prognose zufolge kann es am Montag im Hochharz zunächst auch noch zu gefrierendem Regen kommen. Im Laufe des Tages liegen die Temperaturen in der Region demnach dann zwischen drei und sieben Grad. Am Abend soll der Wind nachlassen, wie es hieß.