TV-Show: Cora Schumacher steigt beim RTL-Dschungelcamp aus

Die wichtigste Nachricht kam in der Sonntagsfolge von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ganz zum Schluss: Cora Schumacher hat das Camp verlassen. Kurz nach Sendungsende stürzt das Streaming-Portal RTL+ ab.

TV-Sternchen Cora-Schumacher ist als erste Kandidatin aus der neuen Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ausgeschieden. Cora Schumacher habe die Sendung verlassen, sagte Moderatorin Sonja Zietlow am Sonntagabend ganz am Ende der Sendung. Mehr wurde in der Folge aber nicht verraten.

In einer Mitteilung des Senders hieß es, dass Schumacher die Show auf eigenen Wunsch verlassen habe. Damit verlor die RTL-Show eine der prominentesten Kandidatinnen.

Streaming-Plattform RTL+ wegen Überlastung nicht abrufbar

Wegen einer Sportübertragung ging die Dschungelcamp-Sendung am Sonntag nur 40 Minuten. Nach der Livesendung, die bis 20.55 Uhr dauerte, brach die Streaming-Plattform RTL+ zusammen. Danach wäre im RTL-TV-Programm die NFL ausgestrahlt worden. Parallel dazu sollte auf der Streaming-Plattform ein Talk nach dem Dschungelcamp „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ laufen.

Eine Sprecherin der privaten Sendergruppe teilte der Deutschen Presse-Agentur mit, aufgrund einer „extrem hohen zeitgleichen Nutzung“ sei es trotz aller Vorbereitungen zu einer Überlastung mehrerer Systeme gekommen. Man arbeite daran, das Problem zu beheben. Man bitte Fans des Dschungelcamps und American Footballs NFL um ein wenig Geduld.

Lucy Diakovska: Feste Partnerin? – „Nein, leider nicht“

In der Sonntagssendung von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gab No-Angels-Sängerin Lucy Diakovska (47) zuvor Einblicke in ihr Liebesleben. Auf die Frage, ob sie eine feste Partnerin habe, sagte die Musikerin: „Nein, leider nicht.“ Sie habe vor einem halben Jahr jemanden kennengelernt – aber es sei kompliziert. „It’s more of a situationship“, sagte Diakovska weiter. Also mehr als Freundschaft, aber weniger als eine Beziehung. „Situationship“ meint eine romantische oder sexuelle Beziehung, bei der die Beteiligten nicht klar ihren Status definieren und kommunizieren.