Erster Tag im Dschungelcamp : Die erste Ekel-Prüfung ist geschafft und Cora Schumacher spricht über ihr Liebesleben

Zwölf Stars sind ins Dschungelcamp gezogen. Und gleich am ersten gemeinsamen Abend geht es um die Liebe. Insbesondere Cora Schumacher packt aus. 

Zwölf mehr oder wenige bekannte Persönlichkeiten hat RTL in diesem Jahr ins Dschungelcamp geschickt. Mit David Odonkor ist ein ehemaliger WM-Held dabei, mit Heinz Hoenig einer der bekanntesten Schauspieler Deutschlands und mit Lucy Diakovska eine Musikerin. Natürlich dürfen auch in diesem Jahr eine Handvoll Influencer und Reality-Stars nicht fehlen. Wie immer besteht der erste Tag im Dschungel aus einer Schmuggel-Kontrolle, den ersten Prüfungen und dem Verteilen der Betten. Und wer sich von Cora Schumacher ein paar pikante Geschichten erhofft hat, der wird direkt an Tag eins belohnt. Die Rennfahrerin verrät, eine Affäre mit einem bekannten Mann zu haben. „Ihr stellt mich immer so dar als würde ich nur bumsen wollen. Nein, ich bin so ein bisschen verknallt halt! Oh Gott, wenn ihr wüsstet“, offenbart sie. Später verrät sie: Es ist Oliver Pocher.

Transparenzhinweis: Der stern ist Teil von RTL Deutschland.