Bundesliga: FC Augsburg verlängert Vertrag mit Routinier Gouweleeuw

Der FC Augsburg hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag von Abwehrspieler Jeffrey Gouweleeuw um ein Jahr verlängert. Zudem einigte sich der Fußball-Bundesligist mit dem 31 Jahre alten Niederländer auf eine Option für eine weitere Spielzeit, wie der FCA am Freitag bekanntgab. Gouweleeuw spielt seit Januar 2016 bei den Schwaben und ist nach Daniel Baier der Profi mit den meisten Bundesliga-Einsätzen der Augsburger. Der Innenverteidiger war zuletzt drei Spielzeiten lang Kapitän der Mannschaft.

Der FC Augsburg hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag von Abwehrspieler Jeffrey Gouweleeuw um ein Jahr verlängert. Zudem einigte sich der Fußball-Bundesligist mit dem 31 Jahre alten Niederländer auf eine Option für eine weitere Spielzeit, wie der FCA am Freitag bekanntgab. Gouweleeuw spielt seit Januar 2016 bei den Schwaben und ist nach Daniel Baier der Profi mit den meisten Bundesliga-Einsätzen der Augsburger. Der Innenverteidiger war zuletzt drei Spielzeiten lang Kapitän der Mannschaft.

„Jeff hat in der Hinrunde mit konstant sehr guten Leistungen dazu beigetragen, dass sich das Team stabilisieren konnte und unsere Mannschaft einen Schritt nach vorne gemacht hat“, sagte Sportdirektor Marinko Jurendic. Das führte zu einem Umdenken im Verein, denn ursprünglich sollte Gouweleeuws Vertrag nicht mehr verlängert werden.

„Jeff soll auch in Zukunft ein wichtiger Eckpfeiler unserer Mannschaft sein“, sagte Jurendic, der erst im August 2023 den Posten des Sportdirektors übernommen hatte. Gouweleeuw unterstrich, dass er sich in Augsburg wohl fühle und freue sich, weiter Teil der Mannschaft des neuen Trainers Jess Thorup zu sein.

Mitteilung