Festival: Lana Del Rey und Doja Cat sind Headliner beim Coachella

Das Coachella gilt als eines der angesagtesten Festivals der Welt – nun steht das Line-Up fest. Auch ein Deutscher ist unter den Künstlern dabei.

Popstar Lana Del Rey und Rapperin Doja Cat treten als Headliner beim diesjährigen Coachella-Festival im US-Bundesstaat Kalifornien auf. Auch Rapper Tyler, the Creator und die Rockband No Doubt führen das Line-Up bei den geplanten Konzerten im April an, wie die Veranstalter bekanntgaben.

Als weitere Acts kündigte das Festival unter anderem Jon Batiste, Deftones, J Balvin und den deutschen Techno-Künstler Marcel Dettmann an. Der allgemeine Vorverkauf soll an diesem Freitag beginnen.

Die Konzerte finden an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden nahe der Wüstenstadt Indio statt. Das Line-Up ist an beiden Terminen identisch. Das erste Coachella-Wochenende ist in diesem Jahr vom 12. bis 14. April, das zweite vom 19. bis 21. April geplant.

Im vorigen Jahr lockten Musik-Größen wie Popstar Bad Bunny, die K-Pop-Band Blackpink, der R&B-Sänger Frank Ocean oder die Rock-Band Blink-182 Hunderttausende Konzertgänger an.