Danni Büchner: Sie trauert um ihren erst 20-jährigen Neffen

Danni Büchners erst 20-jähriger Neffe ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Jetzt steht sie ihrer Schwester bei.

„Ihr Lieben. Ich bin für ein paar Tage raus. Ich melde mich!“, ließ Danni Büchner (45) ihre 328.000 Followerinnen und Follower Sonntagnacht (14. Januar) in einer Instagram-Story wissen. Dazu postete der Reality-TV-Star fünf Emojis: ein rotes Herz, eine Kerze, betende Hände, ein schwarzes Herz und eine weiße Taube mit Zweig im Schnabel…

Danni Büchner: „Er war so jung“

Inzwischen ist klar, welch dramatisches Familienereignis hinter dieser diffusen Ankündigung der fünffachen Mutter und Witwe von Jens Büchner (1969-2018) steckt: Büchners nur 20-jähriger Neffe ist bei einem schrecklichen Autounfall im Kreis Oldenburg am Sonntagabend ums Leben gekommen.

„Wir stehen als Familie unter Schock“, sagt die Wahl-Mallorquinerin der „Bild“-Zeitung. Und weiter: „Natürlich bin ich in den nächsten Tagen bei meiner Schwester in Deutschland, um sie so gut es geht zu unterstützen. Das Wichtigste ist und bleibt die Familie, wir halten immer zusammen“, so Büchner. „Er war so jung“, fügt sie hinzu.

Der junge Mann soll „aus bisher ungeklärten Gründen in einer Kurve von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt sein“, meldet der Sender RTL, dem Büchner die schreckliche Nachricht ebenfalls bestätigte. Jede Hilfe kam für ihn zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.

Welche ihrer fünf Schwestern den Sohn verloren hat, ist unklar. Wie der Sender aber meldet, ist diese „ebenfalls alleinerziehend“ und hat „noch zwei weitere Kinder im Alter von 18 und 13 Jahren“.