Oberbergischer Kreis: Zwei Verletzte nach missglücktem Überholversuch

Bei einem missglückten Überholversuch auf der B229 zwischen Radevormwald und Halver sind zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein 34-Jähriger konnte nach dem Überholen von zwei Fahrzeugen nicht mehr rechtzeitig einscheren und stieß frontal mit dem Wagen eines 37-Jährigen zusammen, wie die Polizei mitteilte. Der 34-Jährige wurde leicht, der drei Jahre ältere Mann schwer verletzt. Die B229 war für die Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt.

Bei einem missglückten Überholversuch auf der B229 zwischen Radevormwald und Halver sind zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein 34-Jähriger konnte nach dem Überholen von zwei Fahrzeugen nicht mehr rechtzeitig einscheren und stieß frontal mit dem Wagen eines 37-Jährigen zusammen, wie die Polizei mitteilte. Der 34-Jährige wurde leicht, der drei Jahre ältere Mann schwer verletzt. Die B229 war für die Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt.

Mitteilung