Bundesliga: BVB-Coach Terzic hofft auf schnelle Sancho-Hilfe

Jadon Sancho ist zurück beim BVB – und soll sofort liefern. Dortmunds Trainer setzt beim Offensivspieler auf die besonderen Momente.

Borussia Dortmunds Fußball-Trainer Edin Terzic erwartet von Rückkehrer Jadon Sancho schnelle Hilfe. „Ich habe ihm gesagt, was ich will, was ich brauche, was er von uns erwarten kann. Wir sind bereit, ihm die Chance zu geben, zu zeigen, dass er es nochmal kann, dass er noch lange nicht fertig ist. Aber ich habe keine Zeit, er hat keine Zeit, wir haben keine Zeit“, sagte Terzic dem TV-Sender Sky.

Sancho, der bereits von 2017 bis 2021 beim BVB spielte, kehrt auf Leihbasis vom englischen Rekordmeister Manchester United bis zum Saisonende nach Dortmund zurück. „Er ist in gewissen Sachen sehr speziell und das ist auch etwas, was wichtig ist, weil er ein Spieler ist, der besondere Dinge auf dem Platz macht“, sagte Terzic, der sich noch an das letzte halbe Jahr von Sancho in Dortmund erinnert. Das seien vielleicht die besten sechs Monate beim BVB gewesen.

Sancho erhält beim BVB die Rückennummer 10, was sein früherer Teamkollege Erling Haaland mit „Beautiful“ auf Instagram kommentierte. „Es ist eine ikonische Nummer. Als Kind war die 10 immer meine Lieblingszahl, auch wegen Ronaldinho. Ich habe mir immer Youtube-Videos von ihm angesehen“, sagte Sancho: „Als Dortmund gesagt hat, dass die 10 verfügbar ist, habe ich nicht lange nachgedacht und sie gebeten, dass ich sie bekomme.“