Marisa Abela wird zu Amy Winehouse: Der erste Trailer zu „Back to Black“ ist da

Der erste Trailer zum Amy-Winehouse-Biopic „Back to Black“ ist da. Marisa Abela verkörpert die viel zu früh verstorbene Sängerin.

Amy Winehouse starb 2011 im Alter von nur 27 Jahren. In wenigen Wochen soll nun ein Biopic über die britische Sängerin erscheinen, das den Titel „Back to Black“ trägt – so wie das gleichnamige Album, das Winehouse in den 2000er Jahren zum Star machte. Jetzt wurde ein erster Trailer veröffentlicht.

„Back to Black“: Ein Film über Kunst und Dämonen

Der etwas mehr als einminütige Clip zeigt erstmals Bewegtbilder der britischen Schauspielerin Marisa Abela (27) in der Rolle der Sängerin.

„Ich schreibe Songs nicht, um berühmt zu sein. Ich schreibe Songs, weil ich nicht wüsste, was ich tun würde, wenn ich es nicht täte“, erzählt die von Abela gespielte Winehouse in dem Trailer. Und: „Ich möchte, dass die Leute meine Stimme hören und einfach ihre Probleme vergessen.“ Man solle sich an sie dafür erinnern, dass sie einfach sie selbst gewesen sei.

Neben Abela, etwa bekannt aus der Serie „Industry“, sind in „Back to Black“ unter anderem Lesley Manville (67), Eddie Marsan (55) und Jack O’Connell (33) zu sehen.

Regie führt die Britin Sam Taylor-Johnson (56), die unter anderem auch für die erste „Fifty Shades of Grey“-Verfilmung aus dem Jahr 2015 verantwortlich war. Taylor-Johnson bringt zudem Musikerfahrung mit. Sie drehte etwa auch die John-Lennon-Filmbiografie „Nowhere Boy“.

„Back to Black“ soll laut Studiocanal „die Kunstfertigkeit, den Esprit und die Ehrlichkeit“ von Winehouse würdigen, versuche daneben aber auch, „ihre Dämonen zu verstehen“.

Der Kinostart in Deutschland ist für den 18. April 2024 geplant.